spanner Produktfinder

Niterra bringt 29 neue Zündspulen auf den Markt

Six NGK ignition coil yellow boxes, in front of them different ignition coil types are placed
Niterra, der weltweit führende Spezialist für Zündung und Fahrzeugelektronik, hat sein Aftermarket-Angebot mit 29 neuen, hochmodernen Zündspulen für globale Automobilhersteller wie Hyundai, Kia, Mercedes-Benz, Porsche, Toyota und Opel erweitert.

Die neuen Artikel umfassen 27 Kerzenschachtzündspulen, eine Blockzündspule und ein Zündspulensystem. Bei den Kerzenschachtzündspulen handelt es sich um Einzelfunkeneinheiten, die direkt auf die Zündkerze gesteckt werden und mit einer Spule pro Zylinder arbeiten. Aufgrund ihrer Positionierung erzeugen die Spulen Hochspannungsimpulse direkt an der Zündkerze, wodurch diese den Kraftstoff effizient zündet. Zu den Vorteilen der Spulen gehören die geringere Gefahr von Spannungsverlusten und der geringere Platzbedarf in den oft überfüllten Motorräumen.

Durch ihr Design und ihre Konstruktion sind Niterra-Zündspulen hitze- und feuchtigkeitsbeständig. Sie entsprechen den hohen Standards des Unternehmens, indem sie eine zuverlässige Zündung, ein Höchstmaß an elektromagnetischer Verträglichkeit und eine lange Lebensdauer garantieren.

"Mit unserer Sortimentserweiterung stärken wir unser Zündspulen-Portfolio. Diese hochwertigen Artikel werden uns helfen, unsere Fahrzeugabdeckung in der EMEA-Region zu erweitern und das Aftermarket-Angebot zu erhöhen", sagt Frank Massia, Director Marketing Aftermarket EMEA, Niterra EMEA GmbH.

Allein drei der neuen Zündspulen mit den Bezeichnungen U5340, U5512 und U5478 sind für eine breite Palette von Mercedes-Benz Pkw einsetzbar. Dazu gehören die beliebten Modelle der A-, B- und C-Klasse, SUVs und Sportwagen wie die G-Klasse, GLA, GLK, GLB, GLC, ML, SL und SLK Roadster. Die Referenz U5340 deckt mehr als 1,4 Millionen in Betrieb befindliche Fahrzeuge (VIO) des 1,9-Liter-Motors des Unternehmens ab, die in den letzten zehn Jahren in der EMEA-Region produziert wurden.

Für die südkoreanischen Automobilhersteller Hyundai und Kia sind die Referenzen U5454 und U5497 auf die beliebten Fahrzeuge Kia Ceed, Proceed, Xceed, Picanto, Rio und Stonic sowie auf die Modelle i20, i30, Kavai und Kona der Schwestermarke Hyundai zugeschnitten. Darüber hinaus umfasst das neue Sortiment auch die Referenz U3040, eine Blockzündspule, die über zwei Hochspannungsausgänge verfügt.

Zusätzlich decken die neuen Teile auch den Bedarf des Aftermarkets für viele beliebte Fahrzeuge ab, die alle über vielversprechende zukünftige Fahrzeugparks verfügen. Die Referenz U5495 deckt zum Beispiel mehr als 1,1 Mio. VIO für Ford EcoBoost-Motoren ab, während die Spule U5279 mehr als 1,25 Mio. VIO für Mazda-Motoren abdeckt. Zu den weiteren abgedeckten Herstellern gehören Opel, Toyota, Volvo, Honda sowie die meistverkauften Marken der EMEA-Region, Renault und Dacia.

Bei der Referenz U6051 handelt es sich zudem um ein spezielles Zündspulensystem für die inzwischen ausgelaufenen Modelle Saab 9-3 und 9-5. Diesem Artikel wird in den kommenden Jahren ein hohes Verkaufsvolumen vorausgesagt, trotz seines rückläufigen Fahrzeugparks.

Alle neuen Zündspulen werden ab dem 20. Mai 2023 in TecDoc und im Part Finder aufgeführt sein. Weitere Informationen finden Sie unter www.ngkntk.com/de.

Zurück

Contact Contact