Produktfinder
Image placeholder

Lambdasonden

Präzise Verbrennung

SlashesMakelloser Emissionsschutz

Lambdasonden haben sich zu einer wichtigen Technologie zur Reduzierung der von Verbrennungsmotoren erzeugten Schadstoffemissionen entwickelt. Als führender Hersteller von Lambdasonden für die Erstausrüstung und dem freien Ersatzteilmarkt arbeitet NGK SPARK PLUG fortlaufend an der Verbesserung seiner Lambdasonden um Motoren sauberer und effizienter zu machen.

Einbauen, klicken und starten: 986 Teilenummern von Erstausrüstern bis zum freien Ersatzteilmarkt

81 % Abdeckung des Benzinfahrzeugbestands in Europa (Quelle: TecDoc)

Das umfassendste Sortiment an Regel- und Diagnosesensoren auf dem Markt

Sechs Universal-Teilenummern decken 58 Millionen Autos ab

Partner für saubere Luft

  • Behält das perfekte Mischungsverhältnis von Luft und Kraftstoff bei
  • Gewährleistet optimale Betriebsbedingungen für den Katalysator
  • Reduziert Schadstoffemissionen
  • Reduziert den Verbrauch des Fahrzeugs auf das Mindestmaß

SlashesLambdasondentechnologien

Als NGK SPARK PLUG in den 1980er Jahren seine NTK Lambdasonden einführte, war das Unternehmen einer der Pioniere in diesem Bereich. Seitdem hat die Reduzierung von Schadstoffemissionen erhebliche Fortschritte gemacht, nicht zuletzt dank der Entwicklung innovativer Technologien und intensiver Forschung.

Heute sorgen hocheffiziente Keramikheizer in Lambdasonden unter anderem dafür, dass die Sonden früher mit der Messung beginnen und schneller ansprechen. Um genauere Messungen zur Einhaltung der immer strenger werdenden europäischen Abgasnormen zu erzielen, wird ein hoher Aufwand in die kontinuierliche Verbesserung der keramischen Komponenten gesteckt. Dafür wurden verschiedene Arten von Sonden für unterschiedliche Anwendungen entwickelt. Dazu gehören Breitband-Lambdasonden und Lambdasonden, deren elektrischer Widerstand sich mit dem Mischungsverhältnis von Luft und Kraftstoff ändert.
 

SlashesAnforderungen an Lambdasonden

Da die ordnungsgemäße Umwandlung von unerwünschten Gasen nur bei einem festgelegten Mischungsverhältnis von Luft und Kraftstoff erfolgen kann, hat die Lambdasonde die Aufgabe, das Verhältnis in den Abgasen zu messen und an das elektronische Steuergerät (ECU) des Fahrzeugs zu melden, damit dieses das Mischverhältnis von Luft und Kraftstoff anpasst. Der gesamte Prozess trägt nicht nur zur effektiven Reduzierung von Schadstoffemissionen bei, sondern optimiert auch den Kraftstoffverbrauch und sorgt für eine lange Lebensdauer des Katalysators. Moderne Fahrzeuge sind normalerweise mit mindestens zwei Lambdasonden ausgestattet: Eine vordere Regelsonde vor dem Katalysator und eine hintere oder Diagnosesonde nach dem Katalysator.

SlashesArten von Lambdasonden

Zirkondioxid-Lambdasonde
Titandioxid-Lambdasonde
Breitband-/lineare Lambdasonde

2:41

Steckerumbau bei Lambdasonden