spanner Produktfinder
chevron-down

NGK auf der Automechanika 2018 - So war´s

Die Automechanika Frankfurt, die weltweit bedeutendste Fachmesse für die Automobilindustrie, war für NGK SPARK PLUG EUROPE ein großer Erfolg. Die fünf Tage andauernde Messe endete am 15. September und stellte mit 136.000 Besuchern  von 181 Ländern einen neuen Rekord auf.  Auch die Anzahl der Aussteller sowie die Ausstellungsfläche übertrumpften alle bisherigen Veranstaltungen.


NGK SPARK PLUGs großer, moderner und heller Stand, lokalisiert in Halle 3, maß 180 km² und war durch die prominent platzierten, bekannten Firmenlogos in Rot und Grün von Weitem erkennbar. Standbesucher erfuhren alles über die spannenden Neuigkeiten, die NGK SPARK PLUG EUROPE mit nach Frankfurt brachte: Eine brandneue Website, die Produkteinführung von Drehzahl- und Positionssensoren plus eine Sortimentserweiterung der Abgastemperatur- und Lambdasonden. Auch dieses Jahr fanden die „Mechanic Games“ statt. Eines der Spiele drehte sich um den möglichst schnellen und präzisen Austausch von Zündkerzen: Den schnellsten Mechanikern winkten 250 Euro. 

Bei ihrer Ankunft fühlten sich Besucher am Stand direkt willkommen dank des geräumigen und offenen Areals mit ausreichend Tischen und Sitzgelegenheiten. NGK SPARK PLUG EUROPE präsentierte natürlich seine beiden Marken: „NGK Ignition Parts“ sowie „NTK Vehicle Electronics“. 


Eines der eindeutigen Highlights befand sich im Herzen des Standes: eine große Box mit Hologrammen aller Produkte von NGK Ignitions Parts und NTK Vehicle Electronics.  Auf einem Sockel stehend, visualisierte sie alle Produktlinien in einer dreidimensionalen Darstellung zwischen Glasscheiben.  Auch die neuen Produktgruppen Drehzahl- und Positionssensoren in Premium-Qualität durften nicht fehlen.  Sie versorgen das Motorsteuergerät mit allen essenziellen Informationen, die für das Laufen des Motors notwendig sind. 


NGK SPARK PLUG EUROPE bietet dem Aftermarket mit seiner Marke NTK Vehicle Electronics durch die Neueinführung das nun größte Sortiment an Drehzahl- und Positionssensoren.
Ein weiteres Produkt, das als Hologramm zu bestaunen war, war die Abgastemperatursonde, deren Sortiment erst kürzlich erweitert wurde. Eine weitere Neuerung war die Harmonisierung der Kabellängen. Waren zuvor identische Abgastemperatursonden mit unterschiedlichen Kabellängen erhältlich (alle mit eigener Teilenummer), verfügt jeder Sensor nur noch über eine Kabellänge, die für alle gängigen Anwendungen passend ist. Dies reduziert die Gesamtzahl an gelisteten Teilenummern und vereinfacht die Lagerhaltung.  Und dies sind nicht die einzigen Neuigkeiten.
Wussten Sie, dass NGK SPARK PLUG EUROPE der weltweit größte Zulieferer von OE-Lambdasonden ist? Als Reaktion auf die immer strenger werdenden Abgasbestimmungen hat NGK SPARK PLUG EUROPE den Händlern und Werkstätten 20 weitere Breitbandsensoren bereit gestellt und erweiterte so das Sortiment für Diesel-und Benzinmotoren.


Neben Sensoren ist NGK SPARK PLUG in erster Linie die weltweite Nummer Eins in Sachen Zündung. Warum also nicht im Rahmen der Mechanic Games, inszeniert vom Verein Freier Ersatzteilemarkt (VREI e.V.) und 16 der Mitgliedsfirmen, ein thematisch passendes Spiel bieten? Die Mechanic Games fanden in einem Großraumzelt inmitten des Ausstellungsgeländes statt und bestanden aus ganz unterschiedlichen herausfordernden Stationen. Bei der Station von NGK SPARK PLUG EUROPE hieß es: Zündkerzen so schnell wie möglich mit größtmöglicher Präzision wechseln. Teilnehmer oder Teams mit bis zu drei Mitgliedern, die mindestens 5 der 15 Stationen absolvierten, konnten einen Scheck über 250 Euro gewinnen.


Falls Sie dieses Jahr nicht auf der Automechanika waren, gibt es noch einen anderen Weg, sich über die neuen Produkte und Leistungen von NGK SPARK PLUG EUROPE zu informieren: Gehen Sie einfach auf www.ngkntk.com und entdecken Sie die brandneue Firmenwebsite. Die Seite bietet Besuchern eine einfachere Struktur, klare Visuals, responsives Design für verschiedene Endgeräte, Produktinfos auf einen Klick sowie zahlreiche Möglichkeiten, sich anhand von Videos und Texten zu informieren und unterhalten.  


Auch die hilfreichen technischen Informationen wurden überarbeitet und übersichtlich in die entsprechenden Themenbereiche eingepflegt. Interesse an tiefergehenden technischen Infos? Dann ab auf die Technikplattform TekniWiki mit technischem Wissen in Form von Trainingsvideos, interaktiven Lernmodulen und mehr.  Einfach auf www.tekniwiki.de gehen und entdecken.