spanner Produktfinder
chevron-down

Fälschung oder nicht?


Haben Sie schon einmal ein Produkt einer allseits bekannten Marke gekauft und später festgestellt, dass es sich um eine Fälschung handelte? Wie auch bei vielen anderen Premiummarken kann dies auch bei unseren Produkten vorkommen. Tatsächlich stieß unser Technischer Service neulich auf einen Fall, in dem eine falsche CR9EIX einen Motorschaden verursacht hat aufgrund einer geschmolzenen Mittelelektrode. Aus diesem Grund möchten wir unsere Kunden für dieses Thema sensibilisieren und haben einen Leitfaden erstellt, der anhand von 5 Schritten die Unterschiede zwischen Original und Fälschung aufzeigt.

Beispiel geschmolzener Elektroden bei gefälschten CR9EIX Zündkerzen


Eine Studie, veröffentlicht vom Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum, zeigt, dass die europäische Wirtschaft aufgrund der Fälschungen ein Verlust von jährlich 60 Mrd. Euro erleidet- dies entspricht 7,5 % aller europäischer Verkäufe. Ganz zu schweigen von dem Schaden, den der betrogene Verbraucher nimmt.

Aber spielt es wirklich eine Rolle, ob Zündkerzen Originalprodukte sind? In der Tat tut es das. Erst kürzlich erfuhr unser Technischer Support von Fällen, in denen Kunden die Zündkerze CR9EIX im Internet kauften, die sich allerdings als Fake herausstellten. „Diese Zündkerzen schmelzen und beschädigen die Motoren unserer Kunden, was ärgerlich, teuer und vermeidbar ist“, sagt Kai Wilschrei Manager Technical Services Aftermarket EMEA bei NGK SPARK PLUG EUROPE.


Was ist der Unterschied zwischen Original und Fälschung?
„Die originale CR9EIX Zündkerze hat eine Mittelelektrode mit Iridiumspitze. Dieses Material hat einen hohen Schmelzpunkt und ist extrem resistent und langlebig,“ erklärt Kai. „Die Fälschungen allerdings haben kein Iridium auf der Mittelelektrode. Sie verfügen über eine Standard Nickel-Elektrode, die mit Hilfe  einer Drehbank konisch verjüngt wurde und somit den Anschein erweckt, es handele sich um eine Iridium-Spitze. Doch das ist sie nicht und schlimmer noch, es ist ein großer Schwachpunkt dieser Fälschung, der dafür sorgt, dass die Mittelelektrode schmilzt und den Motor beschädigt,“ so Kai Wilschrei.

Was sollte man im Zweifel tun?
Hier ein paar wertvolle Ratschläge von unserem Technischem Service: „Sollten Sie nicht sicher sein, ob Sie es mit einem Originalteil zu tun haben, schauen Sie sich diese fünf Hinweise an. Vergleichen Sie die Details auf den folgenden Bildern mit denen auf der Zündkerze.“


1. Das Branding
Schauen Sie sich den Produktnamen auf der Zündkerze an. Wenn sich der Schrifttyp von dem im Foto gezeigten unterscheidet und die Schrift in irgendeiner Art verschmutzt ist, könnte es sich um eine Fälschung handeln.

Linkes Bild: Original-Produkt. Alle anderen Bilder zeigen Fälschungen.

 

2. Die Wölbung
Schauen Sie genau hin bei der gewöblten Stelle der Zündkerze. Wenn Sie eine maschinelle Markierungen sehen, seien Sie alarmiert: Dies ist ein Indikator für eine Fälschung.


Linkes Bild: Originalprodukt. Rechts: Fälschung mit maschineller Markierung auf gewölbter Fläche.

 

3. Der Sechskant
Schauen Sie sich als nächstes den Sechskant an. Sehen Sie dort keine Seriennummer und / oder einen unterschiedliche Schrifttypen im Vergleich zur Originalkerze, ist es kein Originalprodukt.

Linkes Bild: Originalprodukt mit Seriennummer und richtiger Schrift. Das mittige und rechte Bild zeigen gefälschte Produkte.

 

4. Der C-förmige Teil

Schauen Sie sich als nächsten den C-förmigen Teil der Kerze an. Wenn Sie maschinell erzeugte Kratzer auf der Oberfläche der Metallhülle sehen, ist dies wieder ein Anzeichen einer Fälschung.

Linkes Bild: Originalprodukt ohne maschinell verursachte Spuren. Mittig und rechts: Maschinell verursachte Kratzer/Spuren auf der Oberfläche.

 

5. Die Elektroden
Zuletzt schauen Sie sich die Form der Elektroden an. Wenn sich die Elektrode Ihrer vorliegenden Zündkerze von der auf dem linken Bild unterscheidet, seien Sie alarmiert.

Linkes Bild: Elektrode eines Originalproduktes. Rechts: Elektrode einer Fälschung.

 

Was können Sie tun, wenn Sie eine Fälschung entdecken?
„NGK SPARK PLUG empfiehlt, dass Sie stets von einem Händler oder Lieferanten Ihres Vertrauens kaufen. Sollten Sie bereits eine Fälschung gekauft haben, ergreifen Sie juristische Maßnahmen“, empfiehlt der Experte.