Produktfinder

slashesNEUES SORTIMENT AN DREHZAHL- UND POSITIONSSENSOREN MACHT NTK ZUM KOMPLETTANBIETER IM SENSORIKBEREICH

//RATINGEN, 11.09.2018

Der weltweit führende Zündkerzen- und Sensorenhersteller NGK SPARK PLUG EUROPE hat auf der Automechanika Frankfurt die umfangreichste Auswahl an hochwertigen Drehzahl- und Positionssensoren für den Aftermarket vorgestellt. Damit etabliert sich die Marke NTK Vehicle Electronics als Komplettanbieter für Ersatzsensoren. 


Das neue Sortiment eröffnet Aftermarket-Kunden weitere Möglichkeiten zum Austausch von nach Erstausrüsterspezifikation gefertigten Ersatzsensoren und stellt eine zusätzliche Erweiterung des Portfolios an NTK-Sensoren dar. Bereits auf der Automechanika 2016 waren die Produktreihen für Luftmassenmesser, Ladedrucksensoren sowie Saugrohrdrucksensoren vorgestellt worden.

Zusammen mit weiteren NTK-Produktgruppen, zu denen bereits Lambdasonden, Abgas-Temperatursonden und Stickoxid (NOx)-Sonden gehören, hat sich NTK als Komplettanbieter im Bereich Motorsensoren bewährt.
Drehzahl- und Positionssensoren liefern dem Motorsteuergerät die wichtigsten Informationen zum Motorbetrieb, indem Signale der Kurbel- und Nockenwelle übertragen werden:  


•    Durch die Verbindung mit den Kolben und dem Getriebe wandelt die Kurbelwelle die linearen, senkrechten Kolbenbewegungen in eine Drehbewegung um, die den Motor antreibt und die Bewegung des Fahrzeugs auslöst. Der (Kurbelwellen-) Drehzahlsensor erfasst diese Drehzahl und die Position der Kurbelwelle.


•    Die Nockenwelle dient zum Öffnen und Schließen der Ventile. Sie ist mit der Kurbelwelle verbunden, wird von ihr angetrieben und dreht sich mit der halben Drehzahl der Kurbelwelle. Der (Nockenwellen-) Positionssensor erfasst laufend die Position der Nockenwelle, um die passende Synchronisierung zu gewährleisten.


Durch die Verarbeitung beider Sensorsignale stellt das Motorsteuergerät fest, welcher Zylinder sich gerade in seinem Krafthub befindet. Anhand dieser Informationen bestimmt es, wann Kraftstoff eingespritzt wird sowie um den richtigen Zündzeitpunkt zu wählen. Aufgrund der Bedeutung der Drehzahl- und Positionssensoren für den Fahrzeugbetrieb ist es umso wichtiger, dass der Kunde auf einen qualitativ hochwertigen Anbieter vertrauen kann.


Das neue NTK-Sortiment an Drehzahl- und Positionssensoren umfasst 567 Teilenummern, die für eine Abdeckung von 88 % des europäischen Automobilmarkts – oder 270 Millionen Fahrzeugen – sorgen. Damit ist NTK Vehicle Electronics die erste Premium-Marke, die qualitativ hochwertige, langlebige Drehzahl- und Positionssensoren als Ersatzteil für nahezu alle Fahrzeuganwendungen anbietet. Dazu gehören sowohl induktive Sensoren, die ein analoges Signal erzeugen, als auch Hall-Sensoren, die ein digitales Signal ausgeben. Alle Sensoren werden unter Extrembedingungen getestet, insbesondere mit Temperaturschocks von -25 °C bis +135 °C, sodass das gesamte Sortiment die höchste Produktqualität aufweist.


David Loy, Marketing Director EMEA bei NGK SPARK PLUG EUROPE, ist sehr stolz auf diese Sortimentserweiterung: „Diese Sensoren sind für den störungsfreien Betrieb jedes Motors unverzichtbar. Daher überrascht es nicht, dass die Nachfrage nach Ersatzteilen, die nach Erstausrüsterspezifikation gefertigt sind, zunimmt. Wir freuen uns daher besonders, auf der Automechanika ein solches Sortiment an Präzisionsprodukten vorzustellen sowie Großhändlern, Vertriebshändlern und Werkstattbetreibern neue Geschäftsmöglichkeiten zu bieten. Diese Erweiterung des Sortiments setzt nicht nur unsere Erfolgsgeschichte auf Produktebene fort, sondern macht NTK auch zu einem echten Komplettanbieter von Sensoren.“ 


Was die weiteren Designmerkmale betrifft, ist jeder NTK Drehzahl- und Positionssensor vollständig abgedichtet, um Leckagen zu vermeiden und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. Zudem schützen abgedichtete Verbindungen vor schädlicher Korrosion sowie vor Leistungsmängeln. Leicht erkennbare Artikelnummern sowie auffällige, mit der Marke NTK versehene Verpackungen und doppelseitige Etikettierung erleichtern die Lagerhaltung beim Vertriebshändler. Da die Sensoren durch einen transparenten, versiegelten Kunststoffbeutel geschützt sind, ist eine Sichtprüfung ohne Öffnen des Beutels  möglich. Präzise konstruierte Sensoren sorgen für einen reibungslosen Austausch. Zudem stellen klare Anleitungen eine schnelle und einfache Montage sicher. Durch Scannen des QR-Codes auf der Verpackung kann ein technisches Video auf dem YouTube-Kanal des Unternehmens aufgerufen werden.


Alle neuen Drehzahl- und Positionssensoren sind ab sofort erhältlich und in den wichtigsten elektronischen Katalogen wie z. B. TecDoc aufgeführt. Zudem werden erstmals drei NTK-Kataloge produziert, die das vollständige, erweiterte Sensorportfolio 2018/19 umfassen: Drehzahl- und Positionssensoren, Saugrohr-/Ladedrucksensoren und Luftmassenmesser sowie Abgas-Temperatursonden und Lambdasonden. Jeder Katalog steht in 13 Sprachen als Druckversion und als PDF-Download auf der Website von NGK SPARK PLUG zur Verfügung.

Besucher der Automechanika können hier mehr über die neuen NTK Drehzahl- und 
Positionssensoren von NGK SPARK PLUG erfahren: Halle 3, Stand B81.

„Für NGK Spark Plug Europe ist die Eröffnung des neuen Lagers ein wichtiger Meilenstein“, so Damien Germès, Senior Vice President bei NGK Spark Plug Europe. „Historisch 
gewachsen verfügten wir bislang über drei Lager am Standort Ratingen. Diese sind nun in 
unserem neuen, optimal angebundenen Zentrallager zusammengefasst. Wir verfügen über 
mehr Fläche, müssen kürzere Wege zurücklegen und können effiziente, teilautomatisierte 
Prozesse einführen. Für unsere Kunden bedeutet das: Sie können sich auf eine schnelle und 
fehlerfreie Lieferung verlassen.“ 

Über NGK SPARK PLUG: 


Weltweit: NGK SPARK PLUG ist einer der führenden Zulieferer von Automobilteilen und technischer Keramik. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Nagoya, Japan, und unterhält Verkaufsniederlassungen und Produktionsstandorte in allen Teilen der Welt. Die Unternehmenssparte Automobile Components ist auf Zündung und Sensorik spezialisiert und beliefert weltweit Kunden in Erstausrüstung und Aftermarket. Zum Produktportfolio für den Aftermarket zählen Zündkerzen, Glühkerzen, Zündspulen und Zündleitungen – vertrieben unter der Marke NGK Ignition Parts. Lambda- und Abgas-Temperatursonden, NOx-Sonden, Luftmassenmesser und Ladedrucksensoren bietet das Unternehmen unter der Marke NTK Vehicle Electronics an. Das Unternehmen hat mehr als 14.500 Beschäftigte und erwirtschaftet mit seinen Sparten für Automobilteile und technische Keramik einen jährlichen Umsatz von rund 3,1 Mrd. Euro weltweit. Das europäische Geschäft von NGK SPARK PLUG hat einen Anteil von 26 % an diesem globalen Umsatz. NGK SPARK PLUG ist auf allen Kontinenten vertreten und unterhält 41 Tochtergesellschaften, 24 Produktionsstätten und 5 Technik-Zentren.

Aftermarket EMEA: Seit NGK SPARK PLUG sein Sortiment in den 1970ern von Motorradteilen auf Automobilteile erweiterte, hat das Unternehmen ein erhebliches Wachstum im Aftermarket verzeichnen können. Dank seines herausragenden Engagements für Qualität, Technologie sowie Forschung und Entwicklung ist das Unternehmen zum Weltmarktführer für Zündkerzen und Lambdasonden geworden und beliefert Kunden zudem erfolgreich mit Glühkerzen, Zündspulen und -leitungen sowie weiterer Sensortechnologie. Der europäische Hauptsitz von NGK SPARK PLUG in Ratingen, Deutschland, beliefert den Aftermarket in Europa und Afrika sowie im Nahen Osten. In der Region EMEA verfügt das Unternehmen über zehn Tochtergesellschaften und mehr als 800 Beschäftigte sowie zwei Produktionsstätten in Frankreich und Südafrika und ein Technik-Zentrum in Deutschland. 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:    https://www.ngkntk.com 
 

Download Produktbild

Download NTK Logo​​​​​​​

slashesKontaktdaten:

NGK Spark Plug Europe GmbH 
Presseabteilung, Julia Haspel
Harkortstr. 41  
40880 Ratingen  
E-Mail: presse@txnngkntk.da7e

SlashesPressemitteilungen